AVR 65 (serv.man4) — Harman Kardon Audio User Guide / Operation Manual

Model
AVR 65 (serv.man4)
Pages
46
Size
435.61 KB
Type
PDF
Document
User Guide / Operation Manual
Brand
Device
Audio
File
avr-65-sm4.pdf
Date

View Harman Kardon AVR 65 (serv.man4) User Guide / Operation Manual online

Harman Kardon
AVR65RDS
Audio/Video Receiver
Bedienungsanleitung
COAX
AC-3
PRESET SCAN
RDS
DIGITAL
PRO LOGIC
3-STEREO
HALL 1
HALL 2
THEATER
SURR. OFF
PRESET
UNING
Mute
R
L
Max
Min
Max
Min
Bass
Treble
Balance
Volume
Speaker Multi Room Dig. Select
Delay
Set
VIDEO 3
Video
Audio R
L
Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Kurzbeschreibung und Ausstattungsmerkmale  . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Wichtige Hinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4–5
Sicherheitshinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Spannungsversorgung überprüfen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Keine Verlängerungskabel verwenden  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Mit dem Netzkabel vorsichtig umgehen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Das Gehäuse nicht öffnen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Aufstellungsort  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Reinigung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Gerät umstellen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Auspacken  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Typographische Hinweise  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Bedienelemente an der Gerätevorderseite . . . . . . . . . . . . . . . . . 6–8
Display an der Gerätevorderseite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9–10
Anschlüsse an der Geräterückseite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11–12
Funktionen der Fernbedienung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13–15
Anschließen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16–19
Reine Audiogeräte  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Lautsprecherverbindungen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Audio/Video-Geräte  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
Cinch-Anschlüsse  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
SCART-Anschlüsse  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
S-Video-Anschlüsse (SuperVHS, Hi8) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
Systemausbau und Netzanschlüsse  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
Externer Infrarotsensor  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
Anschluß externer Endstufen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
Anschluß externer Audio-Decoder  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
Netzanschlüsse  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
System anpassen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20–26
Lautsprecher auswählen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
Plazierung der Lautsprecher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
System einschalten  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21
Bildschirm-Menüs nutzen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21
Lautsprecher konfigurieren  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
Lautsprecher einpegeln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
Surround-Verzögerungen einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25
Verzögerungszeit berechnen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25
Verzögerungszeit einstellen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25
Allgemeine Bedienung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27–37
Grundfunktionen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27
Bildschirm-Menüs im Einsatz  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27
Semi-OSD  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27
Voll-OSD  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28
Auswahl der Ton- und Bildquelle  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28
Auswahl des Surround-Modus  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29
Surround-Modi – Übersicht  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30
Digitale Tonwiedergabe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31
Dolby Digital . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31
DTS  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31
PCM-Wiedergabe  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31
Auswählen einer digitalen Tonquelle  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32
Automatische Erkennung von Digital-Surround-Modi  . . . . . . 32
Wichtige Hinweise zur Wiedergabe im Digital-Modus . . . . . . . . . . . 33
Dolby Digital- und DTS-Wiedergabe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33
Nachtmodus  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33
Tuner-Bedienung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34
Senderwahl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34
Stationen programmieren  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34
Vorprogrammierte Sender abrufen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34
RDS-Bedienung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35
RDS-Sendersuche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35
RDS-Informationen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35
RDS Bildschirm-Menüs  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35
PTY Auto-Suchfunktion  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35
Tonband-Aufnahme  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36
Ausgangspegel anpassen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36
Sechs-Kanal-Eingang  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37
Speichersicherung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37
System zurückstellen (Reset)  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37
Mehrraum-Betrieb. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38–39
Installation  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38
Infrarot-Verbindungen (IR)  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38
Audio-Verbindungen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38
Mehrraum-Einstellungen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38
Mehrraum-Betrieb  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39
Fernbedienung programmieren. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40–43
Vorprogrammierte Funktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
Alternativer Code für Harman Kardon 
CD-Spieler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
Fernbedienung programmieren  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
Infrarot-Kommandos „lernen“  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
Programmierte Infrarot-Kommandos löschen  . . . . . . . . . . . . . . . . 41
Ein einzelnes Kommando löschen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41
Alle programmierten Kommandos einer Komponente löschen  . . 42
Alle programmierten Kommandos löschen  . . . . . . . . . . . . . . . 42
Tastenbeleuchtung  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42
Zwangssteuerung  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42
Makro-Programmierung  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43
Ein Makro löschen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43
Fehlerbehebung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44
Technische Spezifikationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45
Inhaltsverzeichnis
2
DEUTSCH
©1998 Harman Kardon, Incorporated
250 Crossways Park Drive
Woodbury, NY 11797
Einleitung
3
DEUTSCH
Herzlichen Glückwunsch! Mit dem Kauf
eines Harman Kardon AVR65RDS stehen
Ihnen viele Jahre exquisiten
Hörvergnügens bevor. Bei der Konstruktion
des AVR65RDS haben wir den Schwerpunkt
auf die besonders realistische und
räumliche Abbildung von Filmmusik
sowie die natürliche und präzise
Wiedergabe Ihrer Lieblingsstücke gesetzt.
Die integrierten Decoder für Dolby Digital
(AC-3)
1
und DTS
2
liefern sechs separate
Audio-Kanäle, die die Vorteile der Audio-
Technik moderner DVD- und Laserdisc-
Medien voll ausschöpfen.
Trotz der komplexen Technik im Inneren
sind Anschluß und Inbetriebnahme des
AVR65RDS denkbar einfach. Farblich
gekennzeichnete Anschlüsse, eine
übersichtliche, nicht mit Tasten
überladene Gerätevorderseite und eine
programmierbare, beleuchtete
Systemfernbedienung vereinfachen die
Handhabung.
Für ein Höchstmaß an Musikgenuß und
Freude an Ihrem AVR65RDS empfehlen wir
Ihnen, sich die Zeit zu nehmen, um diese
Anleitung zu studieren. So stellen Sie sicher,
daß Lautsprecher und andere externe Geräte
korrekt an Ihrem AVR65RDS angeschlossen
sind. Schon ein paar Minuten reichen aus,
um die Funktionen und Bedienelemente
kennenzulernen und so die Vorteile Ihres
AVR65RDS voll zu nutzen.
Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Gerät,
zum Anschluß weiterer Komponenten und
der Inbetriebnahme haben, wenden Sie
sich bitte an Ihren Fachhändler.
Kurzbeschreibung und 
Ausstattungsmerkmale
Der AVR65RDS ist ein komplett
ausgestatteter AV-Receiver mit einer großen
Auswahl an Wiedergabemöglichkeiten.
Zusätzlich zur Dolby Digital
(1)
- und DTS
(2)
-
Decodierung stehen Ihnen Dolby Pro
Logic
(1)
und Dolby 3 Stereo zur Verfügung.
Ihr Vorteil: Die Kompatibilität zu
Zehntausenden von Kinofilmen und
Fernsehsendungen mit analoger Dolby
Surround-Vertonung ist sichergestellt. Eine
Auswahl verschiedener Raumsimulationen
stehen sowohl für Surround-codierte als
auch für herkömmliche Stereoaufnahmen
bereit.
Der AVR65RDS läßt sich mit bis zu fünf
Audio/Video-Geräte mit normalem (Cinch)
oder S-Video-Anschluß verbinden. Hinzu
kommen drei zusätzliche Audio-Eingänge.
Schließlich sorgt der integrierte Stereo-
Tuner für UKW- und MW-Empfang
inklusive RDS-Decodierung für ungetrübtes
Radio-Vergnügen. All diese Ton- und
Bildquellen können Sie mit Hilfe der
„lernfähigen“ Fernbedienung oder mit den
Bedienelementen an der Gerätevorderseite
anwählen. Welche Ton-/Bildquelle gerade
in Betrieb ist, läßt sich im Display des
AVR65RDS oder per Bildschirmmenü am
Fernseher ablesen. Mehrraum-Betrieb
(Multi-Room) ist ebenfalls möglich –
Tonquelle und Lautstärke lassen sich für
jeden Raum getrennt einstellen.
Die leistungsstarken Endstufen des
AVR65RDS nutzen die Harman Kardon-
Hochstrom-Technologie und garantieren
so dynamische, präzise und dennoch
natürliche Klangwiedergabe.
Harman Kardon erfand den Hi-Fi-Receiver
vor mehr als 40 Jahren. Dank modernster
Elektronik und bewährtem Design ist der
AVR65RDS zweifellos einer der besten A/V-
Receiver von Harman Kardon.
Integrierte Decoder für Dolby Digital
(AC-3) und DTS
Digitale Eingänge in koaxialer und
optischer Form
Einfache Handhabung dank Anzeige
via Bildschirm-Menü
Universelle Fernbedienung mit
beleuchteten Tasten für die
Fernsteuerung des AVR65RDS und bis
zu sieben weiteren Hi-Fi-
Komponenten
Programmierbare Fernbedienung –
kann die Infrarot-Codes (IR) der
meisten Fremd-Fernbedienungen
„lernen“. Die IR-Codes von CD-
Spielern und Kassettenrecordern aus
dem Hause Harman Kardon sind
vorprogrammiert
Fünf Videoein-/ausgänge mit jeweils
normalem (Cinch) und S-Video-
Anschluß
Vollständige Multi-Room-Steuerung
(Mehrraum-Betrieb)
Auch zukünftige, externe Decoder-
Systeme lassen sich über den Sechs-
Kanal-Direkteingang an den
AVR65RDS anschließen
Integrierter RDS-Tuner liefert
Zusatzinformationen bei UKW
inklusive Radiotext
Vorverstärker-Ausgänge für alle
Kanäle (auch für den Subwoofer),
erlauben einfachen Systemausbau mit
externen Endstufen
Wichtige Hinweise
4
DEUTSCH
Sicherheitshinweise
Spannungsversorgung überprüfen
Der AVR65RDS darf nur mit 220–240 V
Wechselstrom betrieben werden. Durch
Anschluß an abweichende Spannungen
kann das Gerät beschädigt werden – 
es entsteht außerdem Feuer- und
Verletzungsgefahr.
Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an
Ihren Fachhändler.
Keine Verlängerungskabel verwenden
Aus Sicherheitsgründen verwenden Sie
bitte nur das mitgelieferte Netzkabel. Die
Benutzung von Verlängerungskabeln wird
nicht empfohlen. Elektrische Kabel auf
keinen Fall unter Läufern oder Teppichen
verlegen oder schwere Gegenstände darauf
stellen.
Mit dem Netzkabel vorsichtig umgehen
Beim Ziehen des Netzsteckers aus der
Steckdose achten Sie bitte darauf, daß Sie
nicht am Kabel sondern am Stecker 
anfassen. Falls Sie das Gerät über einen
längeren Zeitraum nicht benutzen, sollten
Sie den Netzstecker ziehen. Beachten Sie
bitte in diesem Zusammenhang, daß nach
zwei bis drei Wochen ohne Netzanschluß
alle gespeicherten Daten verlorengehen
können.
Das Gehäuse nicht öffnen
Die Komponenten im Geräteinneren
können nur von autorisiertem
Fachpersonal gewartet werden. Öffnen Sie
dennoch das Gehäuse, könnten Sie einen
Stromschlag bekommen. Bei
unautorisierten Änderungen am
AVR65RDS erlischt die Garantie. Sollte
zufällig Wasser oder ein Metallgegenstand
(Büroklammer, Heftklammer, Draht) in
das Gehäuse eindringen, so ziehen Sie
bitte sofort den Netzstecker und bringen
das Gerät zu einer Vertragswerkstatt.
Aufstellungsort
Um einen reibungslosen Betrieb
sicherzustellen und zur Vermeidung von
Gefahren, stellen Sie das Gerät bitte nur
auf eine feste und ebene Fläche. Falls
Sie das Gerät in ein Regal stellen, so
sollten Sie sich vorher vergewissern, daß
das Regal auch das Gewicht aushält.
Bitte achten Sie beim Aufstellen darauf,
daß zur Belüftung des Gerätes oben und
unten genügend Freiraum bleibt. Falls
das Gerät in einen Schrank oder
ähnliches eingebaut wird, so achten Sie
bitte auf ausreichende Luftzirkulation. 
Notfalls sollte ein Ventilator eingebaut
werden.
Bitte plazieren Sie das Gerät nicht direkt
auf einem Teppich.
Stellen Sie das Gerät nicht in einem
Raum auf, der entweder extrem heiß
oder kalt ist. Auch sollten Sie den
AVR65RDS nicht direktem Sonnenlicht
oder einem Heizkörper aussetzen.
Vermeiden Sie Feuchtigkeit.
Die Lüftungsschlitze an der Oberseite
dürfen nicht verdeckt sein; bitte auch
keine Gegenstände darauf abstellen –
sie verhindern die Luftzirkulation.
Reinigung
Das Gerät stets nur mit einem sauberen,
weichen und trockenen Tuch abreiben.
Falls erforderlich, können Sie das Tuch mit
mildem Seifenwasser anfeuchten und
danach sofort trockenreiben. NIEMALS
Benzol, Sprühreiniger, Alkohol oder
irgendein anderes flüchtiges Reinigungs-
mittel verwenden. Reinigungsmittel mit
kratzenden bzw. schleifenden Partikeln
beschädigen die Oberfläche der Metallteile.
Versprühen Sie bitte auch kein Insekten-
Vernichtungsmittel in unmittelbarer Nähe
des Gerätes.
Gerät umstellen
Bevor Sie das Gerät an einen anderen Platz
stellen, ziehen Sie den Netzstecker und
vergewissern sich, daß alle Verbindungs-
kabel zu anderen Geräten und Komponen-
ten entfernt sind.
Auspacken
Karton und Verpackungsmaterial für den
AVR65RDS wurden konstruiert, um das
Gerät vor Stoß und Erschütterung zu
schützen. Wir empfehlen deshalb, daß Sie
das Material aufbewahren, damit Sie es z.B.
beim Umzug oder eventuell erforder-
licher Reparatur wieder verwenden können.
Damit der Karton beim Aufbewahren
keinen unnötigen Platz einnimmt,
können Sie diesen flach zusammenfalten,
nachdem Sie das Klebeband an der
Unterseite einritzen. Auch die
verschiedenen Einsätze lassen sich so
aufbewahren. Verpackungsmaterial, das
sich nicht zusammenlegen läßt, sollten Sie
in einem Plastikbeutel aufbewahren.
Sie wollen Karton und Verpackungsmate-
rial nicht aufbewahren? Kein Problem: Es
ist recycelbar – bitte entsorgen Sie es
ordnungsgemäß.
Page of 46

Download Harman Kardon AVR 65 (serv.man4) User Guide / Operation Manual

Here you can view online or download Harman Kardon AVR 65 (serv.man4) User Guide / Operation Manual in pdf. This User Guide / Operation Manual can help you recover, restore, fix, disassemble and repair Harman Kardon AVR 65 (serv.man4) Audio. Information contained in Harman Kardon AVR 65 (serv.man4) service manual (repair manual) typically includes:

  • Disassembly, troubleshooting, programming, maintenance, remote, adjustment, installation and setup instructions.
  • Schematics, wiring and block diagrams.
  • Printed wiring boards (PWB) and printed circuit boards (PCB).
  • Parts list (bill of materials).