P6550c — JBL Car Audio User Guide / Operation Manual

Model
P6550c
Pages
4 Few pages! See other manuals at the bottom of the first or last page.
Size
963.1 KB
Type
PDF
Document
User Guide / Operation Manual
Brand
Device
Car Audio
File
p6550c.pdf
Date

View JBL P6550c User Guide / Operation Manual online

VIELEN DANK,
dass Sie sich für einen Komponenten-
Lautsprecher der JBL Power Serie entschieden 
haben. Wir stellen Ihnen diese Bedienungsanleitung 
zur Verfügung, um Ihnen die Montage so einfach und 
problemlos wie möglich zu machen. Bitte lesen Sie 
diese Hinweise aufmerksam durch, bevor Sie mit dem
Einbau beginnen. Bewahren Sie Ihre Kaufquittung und 
diese Einbauanleitung sorgfältig auf, damit Sie später 
darauf zurückgreifen können.
Komponenten-
Lautsprecher
Bedienungs-
anleitung
Deutsch 
Entwickelt und
hergestellt in 
den U.S.A.
VORSICHTSMASSNAHMEN UND TIPPS ZUM EINBAU
ZU DIESER
EINBAUANLEITUNG
Der Einbau von Audiokomponenten
in Kraftfahrzeuge setzt einige
Erfahrung und Grundfertigkeiten in
verschiedenen Bereichen der
Feinmechanik und Auto-Elektrik
voraus. Zwar liefern die vorliegenden
Montagehinweise eine allgemeine
Beschreibung darüber, wie man die
Lautsprecher der Power Serie ein-
baut, doch können diese Hinweise
keine exakte Beschreibung liefern,
wie man diese Lautsprecher in
genau Ihrem Kfz-Fabrikat instal-
lieren muss. Sollten Sie weder die
notwenigen Wekzeuge besitzen,
noch die einschlägige Erfahrung
mitbringen, wenden Sie sich bitte
an Ihren örtlichen JBL Fachhändler.
HÖREN SIE NICHT ZU
LAUT
Überlautes Musikhören im Auto kann
das Gehör dauerhaft schädigen und
von außen kommende Verkehrs-
geräusche übertönen. Die größt-
möglichen Lautstärkepegel, die sich
mit JBL Lautsprechern erzielen
lassen, können bei Verwendung
leistungsfähiger Verstärker den
medizinisch noch unbedenklichen
Bereich für Dauerbeschallung
erheblich überschreiten. Grund-
sätzlich empfehlen wir beim
Fahren mäßige Abhör-
lautstärke. JBL übernimmt
keinerlei Haftung für Gehör-
schäden, Verletzungen
oder Sachschäden, die
aufgrund unsachge-
mäßer Benutzung
seiner Produkte
entstehen.
VORSICHT BEIM EINBAU
IN DER HUTABLAGE
Bei manchen Fahrzeugen befindet
sich der Tank in unmittelbarer Nähe
der Hutablage. Vergewissern Sie
sich vor dem Einbau, dass der
Lautsprecherkorb genügend Platz
hat. Falls nicht, sollten Sie besser
einen anderen Montageplatz
wählen.
ZUM INHALT
Im Lieferumfang des JBL Power
Serie Komponenten-Lautsprecher-
systems enthalten sind folgende
Komponenten
• ein 130-mm- oder 165-mm-
Tiefmitteltöner
• eine Lautsprecherabdeckung
samt Montageadapter
• ein 25-mm-Hochtöner mit
patentiertem Montagesatz I-Mount
für versenkten Einbau oder
Montage an einer Oberfläche
(Patentnummer 5.859.917)
• eine Frequenzweiche mit
Montageschrauben
Hinweis: Die mitgelieferte
Frequenzweiche wurde exakt auf
die oben genannten Lautsprecher-
chassis abgestimmt. Verwenden
Sie keine andere Frequenzweiche
und auch nicht andere Lautspre-
cher, wenn Sie das System ver-
kabeln (siehe Abb.7A).
TIPPS ZUM EINBAU
• Tragen Sie beim Gebrauch von
Werkzeugen stets eine Schutzbrille. 
• Schalten Sie im Fahrzeug vor
Einbaubeginn alle Audiogeräte und
anderweitige elektrische
Komponenten ab. Lösen Sie
sicherheitshalber die Masseleitung
vom Minuspol der Autobatterie. 
• Lassen Sie alle Bestandteile des
Lautsprechersystems so lange in
der Originalverpackung, bis sie
montiert werden. Wenn Sie ein
Lautsprecherchassis irgendwo
ablegen, dann immer mit der
Membran bzw. Kalotte nach oben.
Beim Chassis-Einbau niemals
Gewalt anwenden!
• Haben Sie sich für einen
bestimmten Montageort
entschieden, sollten Sie – bevor Sie
Löcher schneiden oder Schrauben
eindrehen – darauf achten, dass
auf beiden Seiten der Montage-
fläche genügend Platz vorhanden
ist. Denken Sie auch daran, dass
Schrauben unter der Oberfläche
ins Fahrzeuginnere ragen können.
• Achten Sie bitte beim Bohren der
Befestigungslöcher und beim Aus-
schneiden der Chassisöffnungen im
Wageninneren unbedingt darauf,
dass weder der Fahrzeugtank noch
Treibstoff- bzw. Hydraulikleitungen
sowie Unterdruckschläuche oder
Elektrokabel beschädigt werden.
Seien Sie extrem vorsichtig, wenn
Sie in solchen Breichen oder auch
nur in deren Nähe schneiden oder
bohren.
• Vor dem Bohren von Befestigungs-
löchern oder Montageausschnitten
sollten Sie an den entsprechenden
Stellen mit einem Teppichmesser
die Plastik- oder Stoffbespannungen
wegschneiden, um Ihren Bohrer
bzw. das Sägeblatt zu schonen.
• Bei Montage in der Türverkleidung
sollten Sie darauf achten, dass
genügend Abstand zum Fenster
bzw. zur Scheibe inklusive des
gesamten Absenkbereiches des
Fensters besteht. Achten Sie auch
darauf, dass ein eingebauter Laut-
sprecher nicht mit der Fensterkurbel
oder der Hebemechanik in Konflikt
kommt.
• Sollen die Lautsprecherchassis
an anderen Stellen eingebaut
werden, müssen Sie darauf achten,
dass weder Handschuhfach noch
Karosserieverstrebungen und
tragende Elemente oder Bestand-
teile der Kofferraumdeckel-
mechanik im Wege sind.
• Montieren Sie die Lautsprecher
nicht an Stellen, wo sie nass
werden könnten.
• Falls möglich, wählen Sie einen
Platz für die Frequenzweiche nahe
der Lautsprecher und mit leichtem
Zugang zu den Anschlüssen.
Deutsch 
Abb.1 Montage des P550c unter
Verwendung der mitgelieferten
Lautsprecherabdeckung
Abb.2 Montage des P650c, P6550c
unter Verwendung der mitgelie-
ferten Lautsprecherabdeckung
Abb.3 Montage des P650c in einer
165-mm-Standardöffnung
Hinweis: Der P650c verwendet
einen Adapter zur Anpassung an
eine Reihe unterschiedlicher 
165-mm-Öffnungen. Suchen Sie
einen passenden Adapterring aus
und befestigen Sie ihn mit den
beiliegenden Flachkopfschrauben
an der Karosserie. Befestigen Sie
dann den Lautsprecher mit den
Maschinenschrauben an diesem
Ring.
Abb.4 Montage des P6550c in einer
165-mm-Standardöffnung 
ADAPTER RING
MONTAGE
1) push in
2) turn
3) 
4) 
+
red
blk
1. Slide screw up or 
    down to adjust
    tweeter angle.
4. Securely tighten
    the large hand nut.
2. Tighten nut and
   washer to lock
   angle settings.
3. Rotate to aim
    angled tweeter
    toward listener.
1
2
+
red
blk
Abb.7 Montage des
Hochtöners mit Hilfe des 
I-Mount™-Montagesatzes
(Montage an einer
Oberfläche).
Abb.6 Ausrichten des 
Hochtöners auf eine 
gewünschte 
Hörposition
Abb.5 Montage des
Hochtöners mit Hilfe des 
I-Mount™-Montagesatzes
(versenkter Einbau)
Breite 
    Lasche =
Schmale 
          Lasche =
MONTAGE
ANSCHLÜSSE VORNEHMEN
Drücken Sie zum Öffnen der Frequenzweiche die Seiten der
oberen Gehäusehälfte zusammen und entfernen Sie diese.
Befestigen Sie die Frequenzweiche an den vorgesehenen
Löchern mit Schrauben oder Drahtschlaufen. Schließen Sie
die Lautsprecher und den Verstärker an wie in Abb. 8A und 8B
gezeigt. Achten Sie dabei auf die richtige Polung. Setzen Sie
den Gehäusedeckel wieder auf, nachdem Sie alles richtig
angeschlossen und eingestellt haben (siehe folgender
Abschnitt).
Die Frequenzweiche der JBL Power Serie besitzt eine
Einstellmöglichkeit für die Lautstärke des Hochtöners. Dessen
Lautstärke lässt sich auf 0 dB (linearer Frequenzgang)
einstellen oder kann um ca. 3 dB abgesenkt werden – je nach
Geschmack des Hörers. Die werksseitige Grundeinstellung
beträgt 0 dB. Sollten Sie mit dieser Einstellung zufrieden sein,
müssen Sie nichts ändern.
Sollten Sie jedoch eine Verringerung der Lautstärke des
Hochtöners vorziehen, müssen die Steckbrücke von den mit 
"0 dB" beschrifteten Steckkontakten abziehen und auf die mit 
"-3 dB" beschrifteten Steckkontakte aufsetzen (siehe
Zeichnungen unten).
0.08mH*0.7R
L2
LP135
PTC
2R0
R1
2R0
R2
MT2.2u
C1
0.15mH*0.7R
L1
12u
C2
POWER P550C
-3dB
0dB
T+
T-
W+
W-
In+
In-
-3dB
0dB
-3dB
0dB
Flat
Jumper
Jumper
–3dB
Deutsch 
Zu den Laut-
sprecherausgängen 
des Verstärkers
Zum Bass
Zum Hochtöner
Rot
Schwarz
2. Ziehen Sie die Mutter mit
der Beilagscheibe fest, um
so den gewählten Winkel
des Hochtöners zu fixieren.
4. Ziehen Sie vorsichtig
die große Kunststoff-
Überwurfmutter fest.
3. Drehen Sie die gesamte
Halterung des Hochtöner
und richten Sie diesen so
auf den Hörer aus.
1. Schieben Sie den
Gewindestift nach oben 
oder unten, um den Winkel
des Hochtöners einzustellen.
Abb. 8A Verdrahtung an der 
Frequenzweiche (Deckel geschlossen)
Abb.8. Sitz der Steckanschlüsse
am Basschassis P550c. Andere
Basschassis  besitzen die
gleichen Anschlüsse.
Steckbrücke
Steckbrücke
Linearer Frequenzgang
TECHNISCHE DATEN
P550c
P650c
P6550c
Typ
133-mm-2-Wege-Komponentensystem
165-mm-2-Wege-Komponentensystem
165-mm-2-Wege-Komponentensystem
Nennimpedanz4 Ohm
4 Ohm
4 Ohm
Belastbarkeit
70 W RMS, 210 W Max.
90 W RMS, 270 W Max.
90 W RMS, 270 W Max.
Schalldruck (2,83V/1m)
89 dB
90 dB
90 dB
Frequenzbereich
55 Hz – 23 kHz
45 Hz – 23 kHz
45 Hz – 23 kHz
Einbautiefe
56 mm
58 mm
60 mm
Schallwandausschnitt
120 mm
129 mm
143 mm
Allgemeine Pflegehinweise
Reinigen Sie die Lautsprecherabdeckungen gelegentlich mit einem feuchten Tuch. 
Verwenden Sie zum Reinigen der Abdeckungen oder Membranen keine Reinigungs- oder Lösungsmittel.
In Garantiefall wird eine gültige Seriennummer benötigt.
Ausstattung, technische Daten und Design können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Konformitätserklärung
2, route de Tours
72500 Château-du-Loir
Frankreich
erklären in eigener Verantwortung, dass das 
Produkt der vorliegenden Dokumentation folgenden
Standards entspricht:
EN 50081-1:1992
EN 50082-1:1997
Emmanuel Millot
Harman Consumer International
Chateau-du-Loir, Frankreich. 2/03
JBL Consumer Products
Harman Deutschland GmbH & Co. KG, Hünderstraße 1, 
D-74080 Heilbronn, Telefon: (+49) 7131 / 480 0
www.jbl-audio.de
© 2003 Harman International Industries, Incorporated
JBL ist eine eingetragene Marke der Harman International
Industries, Inc.
Part No. P550C/P650COM2/03
Deutsch
Page of 4
Display

Download JBL P6550c User Guide / Operation Manual

Here you can view online or download JBL P6550c User Guide / Operation Manual in pdf. This User Guide / Operation Manual can help you recover, restore, fix, disassemble and repair JBL P6550c Car Audio. Information contained in JBL P6550c service manual (repair manual) typically includes:

  • Disassembly, troubleshooting, programming, maintenance, remote, adjustment, installation and setup instructions.
  • Schematics, wiring and block diagrams.
  • Printed wiring boards (PWB) and printed circuit boards (PCB).
  • Parts list (bill of materials).