CDR 20 (serv.man3) — Harman Kardon Audio User Guide / Operation Manual

Model
CDR 20 (serv.man3)
Pages
28
Size
640.64 KB
Type
PDF
Document
User Guide / Operation Manual
Brand
Device
Audio
File
cdr-20-sm3.pdf
Date

View Harman Kardon CDR 20 (serv.man3) User Guide / Operation Manual online

CDR 20 CD-Recorder
BEDIENUNGSANLEITUNG
0
Power for the Digital Revolution
®
INHALTSVERZEICHNIS
Inhaltsverzeichnis
Einführung
3
Ausstattungsmerkmale 3
Wichtige Hinweise zur CD-Aufnahme 
3
Wichtige Sicherheitshinweise 
4
Auf richtige Netzspannung achten 
4
Keine Verlängerungskabel verwenden 
4
Mit dem Netzkabel sachgemäß umgehen 4
Das Gehäuse nicht öffnen
4
Wahl des Standortes 
4
Reinigung 4
Umstellen des Geräts 
4
Wichtige Hinweise für den Benutzer 
4
Auspacken 4
Bedienelemente an der Gerätefront
5
Display an der Gerätefront
7
Anschlüsse an der Geräterückseite
9
Funktionen der Fernbedienung
10
Aufstellen und anschließen
12
Aufstellen Ihres CDR 20 
12
Verbindung mit Ihrem AV-System 
12
Anschlüsse für das Wiedergabelaufwerk 
12
Anschlüsse für das Aufnahmelaufwerk 
12
Batterien 13
Anschlüsse für externe IR-Sensoren 
13
Netzanschluss 13
CD-Aufnahme – Grundlagen
14
CD-Datenträgertypen 14
CDR-Fachbegriffe und 
Mitteilungen im Display 
14
CD-Wiedergabe – Grundlagen
15
CD einlegen und herausnehmen 
15
Die Fernbedienung verwenden  
15
Normalbetrieb 15
Suchfunktion 16
Titelsprung 16
Doppel-CD-Betrieb (Dual Play) 
16
CD-Wechsler-Betrieb (Dual-Deck) 
17
Zeitanzeigen 17
Wiedergabe über Kopfhörer 
17
Programm-Wiedergabe
18
Zusammenstellen eigener Abspielfolgen 
18
Prüfen, Ändern und Löschen von 
programmierten Titelfolgen 
18
Programm wiederholen 
19
Aktuellen Titel wiederholen 
19
Alle Titel wiederholen (Repeat All) 
19
Abschnitt wiederholen (Repeat A–B) 
19
CD-Aufnahme
20
Kopieren einer CD 
20
Synchrones Bespielen einer CD 
21
Aufnahme einer externen Quelle 
(Auto- oder Manual-Modus) 
22
CD-Rs und CD-RWs finalisieren  
23
Entfinalisieren und Löschen von CD-RWs  23
Entfinalisieren einer CD-RW 
23
Vollständiges Löschen einer CD-RW 
23
Löschen eines einzelnen Titels 
23
Fehlerbeseitigung
24
Fehlermitteilungen
25
Technische Daten
26
Typographische Konventionen
Um den Umgang mit dieser Bedienungsanleitung so einfach wie nur möglich zu machen, haben wir
die Bedienungselemente auf der Fernbedienung, der Gerätevorderseite und die Anschlüsse an der Ge-
räterückseite mit unterschiedlicher typographischer Darstellung gekennzeichnet.
BEISPIEL – (fett gedruckt) kennzeichnet eine bestimmte Taste der Fernbedienung, an der Gerätevor-
derseite oder eine Anschlussbuchse an der Geräterückseite.
B E I S P I E L
– (OCR-Schrift) kennzeichnet eine Meldung im Gerätedisplay.
 – (Zahl in einem Quadrat) Nummerierung für eine Taste an der Gerätevorderseite.
0 – (Nummer in einem Oval) Nummerierung für eine Taste oder Anzeige auf der Fernbedienung.
 – (Nummer in einem Kreis) Nummerierung für einen Anschluss an der Geräterückseite.
A – (Buchstabe in einem Quadrat) kennzeichnet eine Anzeige im Display an der Gerätevorderseite.
Konformitätserklärung
Wir, Harman Consumer International
2, route de Tours,
72500 Château-du-Loir,
FRANKREICH
erklären in eigener Verantwortung, dass das Produkt der vor-
liegenden Dokumentation folgenden Standards entspricht:
EN 60065:1993 
EN 55013/A12/8.1994
EN 55022/5.1995
EN 55020/12.1994
EN 61000-3-2/4.1995
EN 61000-3-3/1.1995
Carsten Olesen
Harman Kardon Europe
08/00
EINFÜHRUNG  3
Einführung
Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf 
eines Harman-Kardon-Geräts entschieden
haben. 
Das Doppeldeck CDR 20 mit seinen bei-
den Laufwerken für CD-Wiedergabe und CD-
Aufnahme ist ein einzigartiges Produkt. Es wur-
de entwickelt, damit Sie nicht nur Ihre vorhan-
dene Sammlung von CDs abspielen, sondern
auch auf CDs selbst aufnehmen können, sei es
nun von analogen oder von digitalen Quellen.
Sie können (zum Aufnehmen) auf den CDR 20
Signale von externen Quellen einspeisen, wie
z.B. von einem AV-Receiver, einem Tuner, einem
Kassettendeck oder einem CD-Spieler. Außerdem
können Sie einfach eine CD in das eine Laufwerk
einlegen und eine Kopie davon anfertigen, in-
dem Sie eine bespielbare CD in das andere Lauf-
werk einlegen.
Bereits mit dem CDR 2 hatte Harman Kardon
weltweit den ersten Audio-CD-Recorder mit vier-
facher Kopiergeschwindigkeit auf den Markt ge-
bracht – das heißt, man benötigt zum Kopieren
einer CD mit 60 Minuten Spieldauer nur 
15 Minuten. Der CDR 20 ist die Weiterentwick-
lung dieses herausragenden CD-Recorders.
Der CDR 20 nimmt nicht nur mit maximal mögli-
cher Geschwindigkeit und höchster erreichbarer
Qualität auf, sondern präsentiert sich auch als au-
diophiles Abspielgerät: Denn dank der eingebau-
ten, hochwertigen Digital-Analog-Wandler kann es
der CDR 20 selbst mit High-End-CD-Spielern auf-
nehmen. Möchten Sie die internen DA-Wandler
nicht nutzen und stattdessen einen externen digi-
talen Prozessor verwenden? Kein Problem: Die ko-
axialen und optischen Digital-Ausgänge stellen Ih-
nen den digitalen Datenstrom der eingelegten CD
unverfälscht zur Verfügung. Dank einer Konstruk-
tion, die beide Laufwerke unabhängig voneinander
arbeiten lässt, können Sie beim CDR 20 sogar
gleichzeitig zwei verschiedene CDs abspielen, etwa
für Parties oder um gleichzeitig mehrere Räume
unterschiedlich zu beschallen. Um die CD-Wieder-
gabe noch komfortabler zu gestalten, verfügt der
CDR 20 über eine ganze Reihe von Programmier-
und Wiederholfunktionen.
Da es sich bei CD-Recordern um eine relativ neue
Technologie handelt, ist dies möglicherweise Ihr
erstes CD-R-Produkt. CD-Recorder ähneln zwar
reinen CD-Abspielgeräten in vieler Hinsicht, den-
noch gibt es aber einige wichtige Unterschiede
zwischen einer Standard-CD und einer CD-R. Zu-
dem läuft beim Aufnehmen einer CD-R ein ganz
anderer Vorgang ab, als Sie ihn vielleicht vom Auf-
nehmen eines Tonbandes oder einer Kassette her
kennen. Aus diesem Grunde empfehlen wir Ihnen,
dieses Handbuch unbedingt vollständig und
gründlich durchzulesen. Nur so können Sie sich
umfassend damit vertraut machen, was bei der
Aufnahme einer CD vor sich geht. Die vergleichs-
weise geringe Zeit, die Sie dafür aufwenden müs-
sen, trägt reichlich Früchte in Form von Spaß und
Genugtuung, wenn Sie dann die Möglichkeiten
Ihres CDR 20 völlig ausschöpfen können.
Sofern Sie weitere Fragen zu diesem Gerät (oder
zu Aufstellung und Betrieb) haben sollten, die
nicht von diesem Handbuch beantwortet sind,
wenden Sie sich bitte an Ihren Fachhändler, Ihr
Händler kann Sie vor Ort am besten beraten. Sie
können auch durch E-Mail mit Harman Kardon
Kontakt aufnehmen bzw. per Internet über 
unsere Homepage www.harman-kardon.de
Ausstattungsmerkmale
■ Doppeldeck mit zwei Laufwerken: bei-
de zur Wiedergabe von CDs, CD-Rs und
CD-RWs sowie eines für die Aufnahme
von CD-Rs und CD-RWs
■ Vierfache Kopiergeschwindigkeit so-
wohl für CD-Rs als auch für löschbare
CD-RWs
■ Hochwertige Digital-Analog-Wandler
für höchste Wiedergabequalität
■ Beide Laufwerke arbeiten unabhängig
voneinander und können auch gleich-
zeitig CDs abspielen
■ Umfangreiche Programmiermöglichkei-
ten der Titelfolge
■ Optische und koaxiale, digitale Ein- und 
Ausgänge
■ Koaxialer Digitaleingang an der Geräte-
vorderseite (z.B. zum Anschluss tragba-
rer Geräte)
■ Die automatische Anpassung der Abtas-
trate erlaubt den Anschluss von DAT-Re-
cordern als digitale Quelle
■ Ergonomische Fernbedienung
Wichtige Hinweise zur CD-
Aufnahme
Damit Ihnen Ihr neuer CD-R-Recorder auch wirk-
lich Freude bereiten kann, sollten Sie bitte Ihre
besondere Aufmerksamkeit den folgenden Ab-
schnitten in diesem Handbuch widmen. Sie fin-
den darin Informationen über die speziellen
Merkmale und Fähigkeiten von CD-Recordern.
■ Der CDR 20 spielt alle Standard-Audio-CDs ab.
Zum Aufnehmen jedoch benötigt er besondere
CD-Rs oder CD-RWs, die nur für Audiozwecke
entwickelt wurden. Für Computeranwendun-
gen ausgelegte CD-Rs nimmt der CDR 20 nicht
an. Weitere Informationen darüber, welche Ar-
ten bespielbarer CDs sich für den CDR 20 ver-
wenden lassen, finden Sie auf Seite 14.
■ Den letzten Schritt beim Aufnehmen einer 
CD-R oder CD-RW bildet das „Finalisieren“.
Bevor dieser Schritt nicht korrekt abgeschlos-
sen ist, arbeitet die bespielte CD nicht in an-
deren Abspielgeräten (und nicht im Wiederga-
belaufwerk des CDR 20). Hinweise zum
„Finalisieren“ finden Sie auf Seite 23.
■ Sind CD-Rs erst einmal finalisiert, lassen sie sich
mit jedem CD-Spieler wiedergeben (mit DVD-
Spielern aber häufig nicht). CD-RWs lassen sich
zwar auf den meisten DVD-Spielern und mit
dem CDR 20 abspielen (wenn finalisiert, auch
auf dem Wiedergabelaufwerk des CDR 20), je-
doch nicht auf den meisten CD-Spielern. Sollten
Sie Fragen zur Verträglichkeit von CD-RW-Da-
tenträgern haben, sehen Sie bitte in den techni-
schen Daten Ihres CD-Spielers nach.
■ Für alle CD-Spieler gilt: Stellen Sie das Gerät
niemals an einen anderen Platz, solange sich
noch eine CD in einem der Laufwerke befindet
(Ausnahme: Geräte, die besonders für tragbaren
Betrieb entwickelt wurden). Stellen Sie also nie-
mals Ihren CDR 20 um, bevor Sie nicht die CDs
aus beiden Laufwerken entnommen haben.
WARNUNG
STROMSCHLAGGEFAHR
NICHT ÖFFNEN
VERMEIDEN SIE STROMSCHLAG UND LASSEN SIE DAS GEHÄUSE GESCHLOSSEN. ES SIND KEINE EINSTELL-
MÖGLICHKEITEN IM INNEREN VORHANDEN. IM SERVICEFALL BITTE IHREN FACHHÄNDLER KONSULTIEREN.
WARNUNG: VERMEIDEN SIE BRAND- UND STROMSCHLAGGEFAHR – SETZEN SIE DAS GERÄT NIEMALS
FEUCHTIGKEIT ODER REGEN AUS.
Das Blitzsymbol in einem gleichseitigen Dreieck zeigt an, 
daß sich im Inneren des Gerätes nicht isolierte Stellen mit 
gefährlicher Spannung befinden. Diese Spannung kann 
so hoch sein, daß für Menschen eine Gefährdung durch 
Stromschlag besteht.
Das Ausrufungszeichen in einem gleich-
seitigen Dreieck markiert wichtige Hin-
weise im Text. Sie beziehen sich auf 
den Betrieb des Gerätes und auf War-
tungsmaßnahmen.
EINFÜHRUNG
Wichtige Sicherheitshinweise
Auf richtige Netzspannung achten
Ihr CDR 20 wurde für eine Netzspannung von
100 – 240 Volt gebaut. Durch Anschluss an ab-
weichende Spannungen kann das Gerät beschä-
digt werden, es entsteht außerdem Brand- und
Verletzungsgefahr.
Wenn Sie zur Spannungsversorgung Ihres CDR 20
weitere Fragen haben oder zur Netzspannung an
Ihrem Wohnort, wenden Sie sich an Ihren Händler,
bevor Sie das Gerät ans Netz anschließen.
Keine Verlängerungskabel verwenden
Wir raten bei diesem Gerät davon ab, Verlänge-
rungskabel zu verwenden. Wie auch bei anderen
elektrischen Geräten gilt: Verlegen Sie elektrische
Kabel auf keinen Fall unter Läufern oder Teppichen
und stellen Sie keine schweren Gegenstände da-
rauf ab. Beschädigte Netzkabel führen nicht nur zu
Verletzungsrisiken durch Stromschläge, sondern
können überdies Kurzschlüsse verursachen, die zu
Bränden führen. Solche Kabel müssen Sie umge-
hend auswechseln, und zwar durch eines, das den
Anforderungen des Herstellers genügt.
Mit dem Netzkabel sachgemäß umgehen
Zerren Sie nicht am Netzkabel, sondern ziehen
Sie das Netzkabel am Stecker aus der Steckdose.
Falls Sie das Gerät über einen längeren Zeitraum
nicht benutzen, sollten Sie den Netzstecker her-
ausziehen.
Das Gehäuse nicht öffnen
Im Inneren des Gerätes befinden sich keine Ein-
stellmöglichkeiten für den Benutzer. Beim Öffnen
des Gehäuses besteht die Gefahr eines Strom-
schlags. Nehmen Sie keinerlei Änderungen am
Gerät vor – dadurch erlischt die Garantie. Sollte
versehentlich Wasser oder ein Metallgegenstand
(Büroklammer, Heftklammer, Draht) in das Ge-
häuse gelangt sein, ziehen Sie bitte sofort den
Netzstecker und bringen Sie das Gerät in eine
Vertragswerkstatt.
HINWEIS: Im CDR 20 kommt ein Lasersystem
zum Einsatz. Um sich nicht direkt dem Laserstrahl
auszusetzen, sollten Sie keinesfalls das Gehäuse
öffnen oder irgendwelche Schutzvorrichtungen
entfernen, die zu Ihrer Sicherheit eingebaut sind.
SCHAUEN SIE NIE DIREKT IN DEN LASERSTRAHL!
Um einen korrekten Umgang mit dem Gerät si-
cherzustellen, lesen Sie bitte diese Bedienungsan-
leitung aufmerksam durch und bewahren Sie die-
se auf. Sollte das Gerät Wartung oder Reparatur
benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche
Harman Kardon Vertragswerkstatt. Betrauen Sie
nur qualifizierte Fachleute mit Reparaturen und
Kundendienstarbeiten.
Wahl des Standortes
■ Um einen reibungslosen Betrieb zu gewähr-
leisten und Sicherheitsrisiken zu vermeiden,
stellen Sie das Gerät bitte nur auf eine feste
und ebene Fläche. Falls Sie das Gerät in ein
Regal stellen, sollten Sie sich vorher vergewis-
sern, dass es das Gerätegewicht aushält.
■ Bitte achten Sie beim Aufstellen darauf, dass
zur Belüftung des Geräts oben und unten ge-
nügend Freiraum bleibt. Wird das Gerät in ei-
nen Schrank oder Ähnliches eingebaut, ach-
ten Sie bitte auf ausreichende Luftzirkulation.
■ Stellen Sie das Gerät nicht direkt auf einen
Teppich.
■ Betreiben Sie das Gerät bitte nicht in zu heißer
oder zu kalter Umgebung. Auch sollten Sie es
nicht direktem Sonnenlicht oder unmittelbar
der Wärme eines Heizkörpers aussetzen.
■ Vermeiden Sie Feuchtigkeit und Nässe.
■ Achten Sie bitte darauf, die Ventilationsschlit-
ze an der Geräteoberseite nicht zu verdecken,
sonst wird sich das Gerät überhitzen.
Reinigung
Sollte das Gerät im Lauf der Zeit ein wenig ver-
schmutzt sein, reiben Sie es mit einem sauberen,
weichen und trockenen Tuch ab. Falls nötig, kön-
nen Sie auch ein weiches Tuch verwenden, das
mit mildem Seifenwasser angefeuchtet wurde.
Danach ein frisches Tuch mit klarem Wasser an-
feuchten und das Gerät abwischen, anschließend
sofort trockenreiben. NIEMALS Waschbenzin,
Sprühreiniger, Verdünnungsmittel, Alkohol oder
irgendein anderes rasch verdunstendes oder gar
brennbares Reinigungsmittel verwenden!
Umstellen des Geräts
Bevor Sie das Gerät an einen anderen Platz stel-
len, ziehen Sie den Netzstecker und vergewis-
sern sich, dass alle Verbindungskabel zu den an-
deren Hi-Fi-Komponenten ausgesteckt sind.
WICHTIGER HINWEIS: Um einen Schaden an
Ihrem CDR 20 zu vermeiden, der möglicherweise
nicht durch die Garantie abgedeckt ist, vergewis-
sern Sie sich, dass sich keine CDs mehr in den
Laufwerken befinden, bevor Sie das Gerät an ei-
nen anderen Platz stellen. Hat Ihr CDR 20 erst
einmal seinen festen Platz bekommen, kann
man die Scheiben getrost im ausgeschalteten
Gerät belassen. NIEMALS aber sollte man das
Gerät bewegen, solange sich noch eine CD in ei-
nem der Laufwerke befindet.
Wichtige Hinweise für den Benutzer
Das Gerät erzeugt und verwendet Frequenzen im
Rundfunkbereich und kann diese möglicherwei-
se auch abstrahlen. Bei falscher Aufstellung und
Nichtbeachtung der in diesem Handbuch enthal-
tenen Hinweise können erhebliche Beeinträchti-
gungen des Rundfunkempfangs auftreten. Es
kann dennoch nicht garantiert werden, dass
auch bei richtiger Aufstellung nicht doch unter
bestimmten Installationsbedingungen störende
Beeinträchtigungen auftreten. Sollte das Gerät
den Rundfunk- oder Fernsehempfang erheblich
stören (was Sie leicht feststellen können, indem
Sie es währenddessen ein- und ausschalten),
sollten Sie ruhig erst einmal selbst versuchen,
die Störung zu beseitigen. Eine oder mehrere der
folgenden Maßnahmen können dabei helfen:
■ Richten Sie die Empfangsantenne neu aus,
oder stellen Sie diese an einen anderen Platz.
■ Vergrößern Sie den Abstand zwischen CDR 20
und dem Empfänger.
■ Schließen Sie das Gerät an einen anderen
Netzstromkreis an, als den Empfänger.
■ Sollten die ersten drei Maßnahmen nichts
nützen, bitten Sie Ihren Händler oder einen
erfahrenen Rundfunk- und Fernsehtechniker
um Hilfe.
Auspacken
Der Karton und das Verpackungsmaterial für Ih-
ren CD-Spieler dienen zum Schutz Ihres Gerätes
vor Stößen und Erschütterungen beim Transport.
Wir empfehlen deshalb, das Material aufzube-
wahren, damit Sie es z.B. beim Umzug oder bei
eventuell erforderlicher Reparatur wieder ver-
wenden können.
Selbstverständlich können Sie den Karton zu-
sammenfalten und so Stauraum sparen. Entfer-
nen Sie dazu bitte vorsichtig eventuelle Heft-
klammern und ritzen Sie das Klebeband an der
Unterseite ein. Auch die verschiedenen Einsätze
lassen sich so aufbewahren. Verpackungsmateri-
al, das sich nicht zusammenlegen lässt, sollten
Sie in einem Plastikbeutel aufbewahren.
Sie wollen Karton und Verpackungsmaterial
nicht aufbewahren? Kein Problem: Es ist recycel-
bar – bitte entsorgen Sie es ordnungsgemäß.
Page of 28
Display

Download Harman Kardon CDR 20 (serv.man3) User Guide / Operation Manual

Here you can view online or download Harman Kardon CDR 20 (serv.man3) User Guide / Operation Manual in pdf. This User Guide / Operation Manual can help you recover, restore, fix, disassemble and repair Harman Kardon CDR 20 (serv.man3) Audio. Information contained in Harman Kardon CDR 20 (serv.man3) service manual (repair manual) typically includes:

  • Disassembly, troubleshooting, programming, maintenance, remote, adjustment, installation and setup instructions.
  • Schematics, wiring and block diagrams.
  • Printed wiring boards (PWB) and printed circuit boards (PCB).
  • Parts list (bill of materials).